Startseite »Renntage »Renntag

Sonntag, 1. November 2020 - RENNTAG Alle Renntage

"Gala der Amateure"-Renntag mit dem Anton Poschacher Gedenkrennen (PMU) PMU

und dem Theodor Mautner Markhof Gedenkrennen.


An diesem Renntag stehen einerseits die Amateure im Mittelpunkt des Geschehens. In zahlreichen Rennen ermitteln die sogenannten Hobby-Fahrer ihre Sieger. Dazu werden deren Champions 2019 geehrt. Andererseits werden zwei hochdotierte Zuchtrennen geboten. Im Anton Poschacher Gedenkrennen geht es für die besten dreijährigen Pferde Österreichs um 20.000 Euro Dotation. Im Theodor Mautner Markhof Gedenkrennen messen sich die besten Zweijährigen Österreichs (Dotation 10.000 Euro).

Haben Sie selbst auch Interesse als Amateurfahrerin oder –fahrer an den Rennen teilzunehmen? Anders als bei Galopprennen kann bei den Trabrennen jeder mitmachen - egal ob man groß oder klein, leicht oder schwer ist! Voraussetzung ist der Besitz eines Trabrennpferdes, die Mitgliedschaft bei der österreichischen Amateurfahrer-Vereinigung Trabersportklub sowie eine erfolgreich abgelegte Amateurfahrer-Prüfung.

Einen Einstieg in den Trabrennsport findet man in der Regel über die Trabertrainer. Hier kann man Stallluft schnuppern und erste Erfahrungen im Doppelsulky sammeln. Sie unterstützen einen in der Folge auch beim Ankauf eines Trabrennpferdes und den weiteren Schritten in den Amateurrennsport.

Für diesen Renntag sind noch keine Rennen vorhanden.